background image
 

Forschung

Skin-Detection

Mit Flash und Adobe Alchemy konnten wir eine Echtzeit-Bildverarbeitungs-Software entwickeln, die im Browser, im Bild der Webcam, Stellen mit sichtbarer Haut farblich markiert. Die Erkennung arbeitet am genauesten bei Tageslicht. Um Falscherkennung zu vermeiden und Genauigkeit zu verbessern, arbeiten wir gerade an einem automatischen Weißabgleich, der in Echtzeit die Farbwerte des Webcam-Bilds vor der Weiterverarbeitung entsprechend korrigiert. Um Rauschen zu entfernen haben wir einen Filter entwickelt, der in einer aktuelleren Version der Detection implementiert ist.

3D effect by head-tracking

Mit Hilfe unserer in Adobe Alchemy (+OpenCV) entwickelten FaceDetection, haben wir eine kleine Demo-3D-Engine entwickelt die anhand der Kopf-Position ein räumliches Bild vermittelt, dass sich mit Bewegung des Kopfes entsprechend verändert, um wie ein reales Objekt zu wirken – der Bildschirm wirkt nur wie ein Fenster.

Anmerkung:
Die benutzte Gesichtserkennung ist nicht die aktuellste und wir arbeiten bereits an einer genaueren und schnelleren Version. Die 3D-Engine ist nur ActionScript und nicht Alchemy, also wäre auch hier noch Beschleunigungspotential vorhanden. Die Demo soll zeigen was mithilfe von Flash und unseren Technologien in Echtzeit möglich ist.

Skin-Motion Detection

Durch unsere Haut-Erkennung gepaart mit unserer Bewegungserkennung, lässt sich das Bewegen von z.b. Händen und Gesicht in einem Kamera-Bild erkennen. Die Software ist eine Kombination und Weiterentwicklung unserer früheren Forschungsentwicklungen und läuft nun in Echtzeit im Browser! (Diese Version stützt sich auf Adobe Alchemy)

Cursor Interaction through Motion

Teile im Webcam-Bild werden nach Haut-Farben überprüft und auf Bewegung gescannt. So kann eine Handbewegung herausgefiltert werden. In dieser Version der Skin-Motion-Detection ist ausserdem ein Rauschfilter und ein kleiner Blur implementiert.

Von allen erkannten Bewegungen wird ein Mittel errechnet und ein Cursor entsprechend platziert. So kann durch Handbewegen der Hand-Cursor am Bildschirm bewegt werden. Wir versuchen hier eine Einsatzmöglichkeit zu demonstrieren. An der Genauigkeit wird noch gearbeitet, sowie an einer Methode um mit der Hand ein “Klicken” auszuführen, um z.b. Knöpfe zu drücken.

Button Motion Interaction

Durch das Erkennen von sich bewegenden hautfarbenen Pixeln wird erkannt, ob ein Knopf “gedrückt” wird, indem man diesen mit der Hand berührt. Wie frühere Demos basiert diese auf Adobe Flash & Alchemy sowie unserer Motion- und Haut-Erkennung.

3D face-mapping

Mithilfe von “Blender” haben wir ein 3D Gesichtsmodell konstruiert, das in Flash geladen werden kann und dort mit jeder beliebigen Textur belegt werden kann. So kann man ein Foto benutzten um ein 3D Modell seines eigenen Gesichts zu erstellen. Momentan arbeiten wir daran dies mit unserer Facedetection zu kombinieren – man schaltet also die Webcam ein, und automatisch wird ein 3D-Modell des Benutzer-Gesichts erstellt. Ganz einfach, ohne weiteres zutun des Benutzers. Im Browser und in Echtzeit.

FaceDetection in Flash

Ein großer Anteil unserer Forschungarbeit konzentriert sich auf Echtzeit-Bildbearbeitung mit Adobe Flash. Mithilfe von Adobe Alchemy und OpenCV haben wir eine Flash-Gesichtserkennung entwickelt. Die Gesichtserkennung läuft mit rund 15 frames per second (Browser mit Flash und aktuelle Hardware vorrausgesetzt) und weist hohe Erkennungsgenauigkeit, sowie äußerst geringe Falscherkennung auf. Sie ist somit für viele Einsatzgebiete geeignet, wie z.B. das simulieren eines 3D-Objektes am zweidimensionalen Bildschirm.

Und all das im Browser und in Echtzeit !

Die Gesichtserkennung stütz sich auf eine Gesichtsdatenbank von OpenCV. Das Bild der Webcam wird schwarz-weiß gefiltert und anschließend ein sogenanntes Integral-Bild erstellt. Dieses wird in verschieden stark skalierten Größen über sogenannte Haar-Features mit einem Rechteck gescannt und das Ergebnis mit den Datenbank-Einträgen verglichen, um Gesichter zu finden. Es können beliebig viele Gesichter im Bild gefunden werden.

Wir sind an Ideen zur Weiterentwicklung und Vorschlägen zum Einsatz der Gesichtserkennung sehr interessiert, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Produkt haben !

office@beyondthestatic.com